Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

September 2017

So ein Zirkus!

 

Eine spannende Woche als Artisten ging am Freitag und Samstag mit unseren Zirkus-Galavorstellungen zu Ende.

Die Kinder haben viel gelernt und das Publikum am Ende mit beeindruckenden Nummern begeistert.

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, Auf- und Abbauhelfern, dem Personal der KGS am Domhof und natürlich dem fantastischen und geduldigen Team des Junior-Circus Jonny Casselly!

Vielen Dank an unsere vielen großen und kleinen Helfer!

 

So ein Zirkus!

Der Zirkus kommt nach Mehlem!

Für den Auf- und Abbau des Zirkuszeltes auf dem Schulhof brauchen wir noch helfende Hände.

Aufbau: Sonntag, 17.09 ab 11 Uhr (ca. 2-3 Stunden)

Abbau: Samstag, 23.09 ab ca. 16 Uhr (nach der letzten Vorstellung)

 

August 2017

 

Willkommen zurück in der Schule!

 

Für unsere "alten" Schüler beginnt der Unterricht am Mittwoch, 30.8., um 8:00 Uhr und endet um 11:30 Uhr.

 

Für die Schulneulinge beginnt das erste Schuljahr am Donnerstag, 31.8., um 8:30 Uhr in St.Severin mit einem ökumenischen Gottesdienst bzw. um ca. 10:00 Uhr in der Aula der Schule.

 

Von Montag, 30.8, bis Freitag, 1.9., ist für alle Schuljahre von 8:00 bis 11:30 Uhr Klassenlehrerunterricht!

Juli 2017

 

 

Elternwegweiser 2017/18

 

Für alle Eltern der Schulneulinge und auch für viele "alte" Eltern interessant:

Der Schulwegweiser 2017/18 mit vielen Informationen und Wissenswertem rund um die KGS am Domhof.

 

Elternwegweiser 2017-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.8 KB

 

Wir nehmen eine CD auf!

 

Die "Minimusiker" besuchten letzten Mittwoch unsere Schule um mit professioneller Ausrüstung unsere liebsten Lieder für eine CD aufzunehmen.

Mit den ganzen Mikrofonen und Instrumenten fühlten sich die Kinder wie richtige Stars bei der Aufnahme der eigenen CD.... Die fertige CD konnte dann von den Kindern bestellt werden.

 

Ludwig singt auf dem Bonner Kunstrasen

 

Als eine von acht Bonner Grundschulen nehmen wir jedes Jahr an dem Projekt Ludwig singt teil. Im vergangenen Schuljahr wurden wir durch professionelle Gesangspädagogen beim Einüben von 10-15 deutschen Volks- und Kinderliedern unterstützt. Der Höhepunkt des Projekts war auch dieses Jahr wieder das Abschlusskonzert aller beteiligten Schulen auf der Kunstrasen-Bühne.

Juni 2017

Verleihung der Klimaführerscheine durch OB Sridharan

 

Am Freitag, 23. 06.2017, wurde unseren Drittklässlern durch den Obrbürgermeister Bonns, Herrn Ashok Sridharan, die Bonni und Bo Klimaführerscheine verliehen. Im Anschluss beantwortete er noch begeistert Frgen unserer wissbegierigen Schüler und gab sogar Autogramme. Begleitet wurde Herr Sridharan von Herrn Reske von der Bürgerstifung Bonn, die das Projekt initiiert hat, und Herrn Winterwerp von den Stadtwerken Bonn.

 

 

Besuch der Bonner Oper

 

Letzte Woche besuchten die 3. und 4. Schuljahre die Aufführung des Buchs "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren in der Bonner Oper. Die Opernfreunde Bonn hatten der Schule die Karten zur Verfügung gestellt.Die Kinder waren von der Aufführung begeistert und werden sicher nicht zum letzten mal in die Oper gegangen sein!

Für die Ermöglichung dieses Besuchs danken wir den Opernfreunden Bonn sehr herzlich!

Februar 2017

Gottesdienst im Februar

Thema: Kirche - Ein Haus aus vielen bunten Steinen

 

Der Gottesdienst an diesem Tag hieß „Kirche – Ein Haus aus vielen bunten Steinen“. Kirche als Haus bedeutet Geborgenheit und Schutz. Aber auch die Gemeinschaft der Menschen, die in der Kirche zusammenkommen, sich treffen (so wie wir uns zum Gottesdienst getroffen haben) ist damit gemeint. Jeder von uns ist sozusagen einer der bunten Steine, die zur Kirche gehören. Und was noch alles dazugehört zeigten die Kinder aus dem 3. Schuljahr.   (siehe Bild)

 

Auch die Bibel vergleicht die Gemeinde der Christen einmal mit einem Haus:

„Kirche – das ist wie ein Haus aus vielen bunten, lebendigen Steinen. Damit sind Menschen gemeint. Menschen sind die lebendigen Steine im Haus der Kirche. 

Der wichtigste und kostbarste Stein in diesem Haus ist Jesus. Ihn haben Menschen getötet. Sie haben ihn weggeworfen – wie einen wertlosen Stein. Für Gott aber ist Jesus kein wertloser Stein, sondern ein besonders wertvoller Stein. Gott hat ihn mit neuem Leben erfüllt. Er hat Jesus zum Grundstein im Haus der Kirche gemacht.

Ihr gehört zu Jesus. Ihr gehört zu seinem Haus. Ihr seid lebendige Steine im Haus der Kirche Jesu und in der Gemeinschaft der Christen.“

 

September 2016


 

Himmlische Unterstützung - Seien Sie ein "Schulengel"

Gehen Sie gerne shoppen? Und das online? Dann können Sie unserer Schule künftig bei jedem Einkauf etwas Gutes tun!
Die KGS Am Domhof ist ab sofort bei dem Internetportal "Schulengel" angemeldet. Dieses Portal zahlt für jeden getätigten Einkauf
(ausgenommen Bücher) in einem von über 1400 Partnershops eine Dankeschön-Prämie von bis zu 17% des Nettoeinkaufs.
Hiervon werden 70% an unseren Förderverein weitergeleitet.
Ihr Einkauf wird durch den "Umweg" über die Homepage der Schulengel NICHT teurer, Sie müssen sich NICHT registrieren!!

Und so funktioniert es:

1. Sie gehen vor dem Einkauf auf die Schulengel-Homepage.
2. Sie suchen unsere Schule (Förderverein der KGS Am Domhof).
3. Sie klicken auf “Einrichtung unterstützen”, danach auf “Helfen ohne Registrierung”. Natürlich können Sie sich auch kostenlos registrieren.
4. Suchen Sie dann den gewünschten Online-Shop aus und klicken auf “Zur Shop-Website”.
5. Sie werden auf die Shop-Website weitergeleitet und kaufen ganz normal ein.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei dieser unkomplizierten Spendensammlung unterstützen!

 

Hier können Sie sehen, wie viel bereits gespendet wurde!

 

April 2016

Kooperation mit der Musikschule

Unsere Schule kooperiert mit der Musikschule der Stadt Bonn.

 

In den Grundschulen findet Musikalische Grundausbildung, Kinderchor, das Bonner OGS-Modell (Instrumentalunterricht mit Orchester) sowie JeKits (Jedem Kind ein Instrument) statt.

 

KGS Am Domhof
Friedrich-Bleek-Str. 2-5
53179 Bonn
am-domhof@schulen-bonn.de
www.kgs-am-domhof.de
Tel.: 0228-95389-20
Fax: 0228-953897975

KGS Am Domhof

eine Schule des Kindes, für Kinder aller Fähigkeiten; eine Schule standardorientierter Bildungs-, grundlegender Erziehungs- und Inklusionsarbeit; eine Schule lebendigen christlichen Glaubens, für Kinder aller Religionen.